Kinesiologisches Taping in Klagenfurt

Kinesiologisches Taping (K-Taping)

Das K-Taping ist eine neue, ganzheitliche Therapiemethode, die sich auch im professionellen Sportbereich etabliert hat. Bestimmt haben Sie schon Sportler, Freunde oder Bekannte mit aufgeklebten bunten Bändern gesehen. Diese Bänder sind elastische Tapes, die dabei helfen Schmerzen zu lindern und Bewegungen besser wahrzunehmen. Das steigert auch die Effizienz von Trainings. Da es sich um elastische Tapes handelt, bleibt die volle Mobilität trotzdem erhalten.

Anwendung

Die Taping-Methode, die ursprünglich aus Japan stammt, kann vielseitig eingesetzt werden: Sie verbessert die Stabilität und Beweglichkeit im Alltag und beim Sport. Muskelverspannungen und Disharmonien werden gelindert und chronische Schmerzen verringert. Zusätzlich werden andere Therapiemethoden und Trainings durch die Tapes unterstützt. Inge Hannesschläger setzt das kinesiologische Taping auch zur Unterstützung und Aktivierung des Lymphsystems sowie zur Schwangerschaftsnachsorge erfolgreich ein.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen